Oliver Demont, Dominik Schenker: Ansichten vom Göttlichen

Oliver Demont, Dominik Schenker: Ansichten vom Göttlichen

22 Jugendliche
»Ansichten vom Göttlichen. 22 Jugendliche« mag es leise. Das Buch zeigt keinen Jesus-liebt-dich-Christen, keine Prospekt-Muslima, keinen Super-Juden. Dafür 22 durchschnittliche Menschen von 16 bis 24 Jahren – atheistisch, theistisch oder agnostisch; konfessionslos, katholisch, reformiert, orthodox, jüdisch, muslimisch, buddhistisch oder hinduistisch.
Die Aufzeichnungen mäandern durch die großen Menschheitsfragen und überraschen mit grüblerischen, queren, platten und freien Ansichten. Resultat aus 22 Gesprächsstunden: Wenn junge Menschen den Fragen nach Gott, Tod, Schicksal, Zufall und Gerechtigkeit frank und frei nachgehen und um Erklärungen ringen, dann öffnen sich die Tore zu einem nischenreichen philosophischen Gedankenpark, Widersprüchlichkeit inklusive.
 
»Entstanden ist ein Buch, das packt und berührt, obwohl oder gerade weil es nicht den Anspruch einer religionssoziologisch repräsentativen Studie erhebt.« NZZ am Sonntag/Bücher am Sonntag
 
»Die 22 porträtierten Jugendlichen denken zugleich differenziert und widersprüchlich, eben weil sie selber denken und nicht mit der Herde von gleichgeschalteten Gläubigen blöken.« Tages-Anzeiger
Broschur,
224 Seiten,
20.5 x 25 cm
€ (D) 24.90 /
CHF 39.80 /
€ (A) 25.60
Artikelnummer: 978-3-905801-24-8
-+