Malu Halasa, Maziar Bahari: Transit Teheran.

Malu Halasa, Maziar Bahari: Transit Teheran.

Pop, Kunst, Politik, Religion. Junges Leben im Iran
Teheran − 14 Millionen Einwohner, oft in den Nachrichten. Eine Stadt mit Myriaden von Widersprüchen: Demonstranten nach Freitagsgebeten fordern »Tod dem großen Satan Amerika«, gleichzeitig zelebrieren viele Iraner eine große Liebe zu westlichen Luxusmarken. Frauen sind in allen Schichten und Ämtern stark vertreten, obwohl durch Gesetze und Tradition stark diskriminiert. Journalisten, Musiker, Künstler, Schriftsteller und Fotografen aus Teheran bringen mit ihren Essays, Fotostrecken und Kurzgeschichten ihre Stadt auf den Punkt.  
 
»Transit Teheran« ist ein vielschichtiger Einblick in eine Stadt, deren Geheimnisse gut bewacht sind. Junge Teheranerinnen und Teheraner − Fotografen, Journalisten, Schriftsteller, Insider und Künstler − zeigen ihre Stadt von innen: der Kampf weiblicher Fußballfans um einen Platz im Stadion, Hip-Hop-Produzenten im Teheraner Untergrund, das Privatleben eines Geistlichen, Märtyrerdemonstrationen, die Ausbildung von Polizistinnen, zeitgenössische iranische Kunst, Alltagsleben, Partys, Politik und Jugend. »Transit Teheran« vereint Kurzgeschichten, Reportagen, Essays und Fotostrecken einer jungen Generation von Iranern, die noch in ihrem Land, ihrer Stadt leben und arbeiten. Die Texte und Bilder einiger der vielversprechendsten iranischen Talente vermitteln einen bisher nicht dagewesenen, reflektierten Blick auf Teheran − eine Stadt, von der wir normalerweise nur die negativen Schlagzeilen lesen.
 
»Teheran ist eine Stadt, die literarisch, fotografisch, musikalisch und sexuell brodelt, mit winzigen (und manchmal weniger winzigen) Akten der Rebellion; in der Schwärme von jungen, zumeist anonymen Iranerinnen und Iranern experimentieren, um die Grenze der Freiheit auszuloten. Der Beweis, dass sie dies mit Stil, Kreativität und vielfach auch mit Courage tun, erbringt dieses wundervolle Buch mit seinen brillanten Essays und bewegenden Bildern. Es soll eine Quelle der Bestätigung für alle sein, die an die Macht des menschlichen Geistes glauben.« Ted Koppel, Chefredakteur Discovery Channel
Autoreninformation
Broschur,
230 Seiten,
24 x 30 cm
€ (D) 39.00 /
CHF 58.00 /
€ (A) 40.10
Artikelnummer: 978-3-905801-03-3
-+