Anna Stern (c)Gianni Bombèn
Anna Stern geboren 1990 in Rorschach, sie lebt in Zürich. Studium der Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich. Seit 2018 Doktorat am Institut für Integrative Biologie. 2017 Teilnahme an der Kunstausstellung EAM Science Meets Fiction mit den Kurzgeschichten »Karte und Gebiet“« und »Quecksilberperlen«. 2014 erschien ihr erster Roman »Schneestill«, 2016 »Der Gutachter«, in dem Ava Garcia und Paul Faber zum ersten Mal auftauchen (beide Salis). 2017 folgte der Erzählband »Beim Auftauchen der Himmel« bei lectorbooks. Die Arbeit am neuen Roman wurde von der Pro Helvetia und dem Kanton St. Gallen mit Werkbeiträgen unterstützt.