Mats Staub (*1972 in Bern), lebt und arbeitet in Berlin sowie an den Entwicklungsorten seiner Langzeitprojekte. Studium der Theaterwissenschaft, Journalistik und Religionswissenschaft in Bern, Fribourg und Berlin (lic. phil. hist.). Arbeit als Journalist für verschiedene Publikationen (1996–2001) und als Dramaturg am Theater Neumarkt in Zürich (2002–2004). Seit 2004 Entwicklung von Kunstprojekten im Spannungsfeld zwischen Theater und Ausstellung, Journalismus und Wissenschaft. 2010 erschien sein Buch »Meine Großeltern / My Grandparents« in der Edition Patrick Frey.