Jörn Jacob Rohwer (Foto: Dale Grant)

Jörn Jacob Rohwer wurde bekannt durch seine biografischen Gespräche mit Persönlichkeiten aus Kunst, Literatur, Wissenschaft und Gesellschaft. Rohwer graduierte am University College London, war Stipendiat des DAAD, der Villa Aurora sowie der Duke University. Er hielt Lesungen und Vorträge in Deutschland und den USA und unterrichtete an der Universität der Künste in Berlin. Seine Essays, Porträts und Konversationen wurden in renommierten Verlagen, Zeitungen, Magazinen und Anthologien veröffentlicht, in mehrere Sprachen übersetzt sowie von der Huntington Library in San Marino, Kalifornien archiviert. 2005 erschien sein Band »Hinter dem Ruhm. Gespräche« (Steidl), 2011 folgte das erfolgreiche, auf Gesprächen basierende Buch »Veruschka. Mein Leben« (DuMont). www.jjrohwer.de