Mats Staub. Zehn wichtigste Ereignisse meines Lebens

Mats Staub. Zehn wichtigste Ereignisse meines Lebens

 
Was ist wichtig? Was war wichtig? Was sind, von heute aus gesehen, wichtigste Ereignisse meines Lebens? Welches Porträt von mir entsteht, wenn ich genau zehn wichtigste Ereignisse meines Lebens schildern kann? 
 
Und welche Ereignisse wählen Jüngere und Ältere, die Frau oder der Mann mit ganz anderem Hintergrund und Lebenslauf? Welche Geschichten und welche Lücken entstehen, wenn jede und jeder genau zehn Ereignisse schildern kann?
 
Mats Staub lädt mit seinem Langzeitprojekt dazu ein, diese Fragen selbst zu beantworten: »Zehn wichtigste Ereignisse meines Lebens« besteht seit 2012 als redaktionell betreute Online-Sammlung, die stetig wächst. 
 
In diesem Buch sind nun tausend wichtigste Ereignisse versammelt: Mats Staub hat eine Auswahl von hundert Listen nach Geburtsjahr geordnet, von Charlotte *1922 bis Resa *1994. Und in einer Chronik führt er diese Ereignisse von April 1931 bis März 2014 zu einer so persönlichen wie lückenhaften Weltgeschichte zusammen.
 
»Die einzelnen Einträge sind kurz und bündig, und dieses Lakonische, Direkte wirkt enorm stark. Was da stattfindet, ist das pralle Leben, das manchmal auch aus ganz kleinen poetischen Momenten besteht.« 
SRF 2 Kultur
Autoreninformation
Broschur,
396 Seiten,
11.5 x 17 cm
€ (D) 19.95 /
CHF 24.95 /
€ (A) 20.50
Artikelnummer: 978-3-906195-19-3
-+